GALERIENNEWSKONTAKTLINKS

21.07.2013:

Polen siegt bei Speedway Team WM
Prag-CZ:
Äußerst spannend verlief in Prag das Finale um die Speedway- Team- WM. Erst im letzten Lauf konnte sich Polen (41 P.) den Sieg vor den lange Zeit dominierenden Dänemark (40) sichern. Ausschlaggebend war der Jokereinsatz von Jaroslaw Hampel, der bei seinem Laufsieg, drei Extrapunkte für sein Team, das auf seinen erfahrenen Superstar Tomasz Gollob verzichtete, holte. Während Australien (33) die Erwartun-gen erfüllte, erreichte der für das Finale gesetzte Gastgeber Tschechien (12) zu keiner Zeit das Niveau, der bereits zuvor beim Race off ausge-schiedenen Nationen England, USA und Lettland.

Ergebnis:
1. Polen 41 ( Hampel 15, Kasprzak 7, Dudek 7, Janowski 12)
2. Dänemark 40 (Pedersen 10, Bjerre 11, Iversen 12, Jepsen Jensen 7)
3. Australien 33 (Ward 9, Woodward 8, Doyle 5, Batchelor 11)
4. Tschechien 12 (Milik 3, A. Dryml 7, L. Dryml 1, Franc 1)

Horst Kaiser

© bahnsport-bilder.de 2005 - 2013

NEWS

NEWS-ARCHIV-2012

Suchen nach

Allgemein