GALERIENNEWSKONTAKTLINKS

21.07.2013:2

© Hänßgen

Speedway „Super-Pott“ für Busch / Pott
Stralsund:
Der MC Nordstern Stralsund im ADMV veranstaltete erstmals sein nationales Speedwayrennen um den „Super-Pott“. Den jeweils erfahrenen Speedwayfahrern wurde beim in der Paarwertung ausgetragenen Rennen ein Nachwuchsfahrer zugeordnet, um so den Spannungsgehalt zu erhöhen. Das Paar mit Tobias Busch und Maximilian Pott gewann vor 400 Zuschauern den Wanderpokal mit 19 Punkten knapp vor Marcin Sekula mit Kay Dorenkamp, die 18 Punkte schafften. Um den dritten Platz mußte ein Stechen der mit 15 Punkten abschließenden Teams mit Mathias Schultz und Hannes Gast sowie Roberto Haupt mit Johnatan Gast entscheiden. Hier gewann Hannes Gast für sein Team.

Ergebnis: 1. Team A 19 (Busch –Stralsund 13, Pott-Güstrow 6); 2. Team D 18 (Sekula-Wolfslake 14, Dorenkamp-Dohren 4); 3. Team B 15+3 (Schultz-Stralsund 10, H.Gast-Güstrow 2+3); 4. Team C 15+St. (Haupt-Stralsund 13, J.Gast- Güstrow 2+St.) 5. Team E 13 (Bartz- Wolfslake 10, Hesse-Werlte 3, 6. Team F 10 (Maass-Brokstedt 9, Gerdes-Mulmshorn 1)

Horst Kaiser

© bahnsport-bilder.de 2005 - 2013

NEWS

NEWS-ARCHIV-2012

Suchen nach

Allgemein