GALERIENNEWSKONTAKTLINKS

25.06.2013:

MSC Diedenbergen Pressemitteilung 05/13

Speedwayjunioren zu Gast in Belgien
Nach der wetterbedingten Absage des Best Pairs Cup in Diedenbergen stehen jetzt vier der Junioren vom 09.06 im Aufgebot zum internationalen Teamvergleich am 30.06 im belgischen Heusden Zolder.

© Gaedtke

Geht in Belgien auf Punktejagd für Diedenbergen. Valentin Grobauer.


Bereits im vierten Jahr sind nun die Nachwuchsraketen des MSC Diedenbergen eingeladen im belgischen Heusden Zolder am jährlich ausgetragenen Teamvergleich anzutreten. Bereits in den vergangenen Jahren konnten die MSC Junioren dort gute Leistungen zeigen und ein Wörtchen um den Tagessieg mitreden. Dass es bis jetzt noch nicht geklappt hat lag, nicht zuletzt, auch an der starken internationalen Konkurrenz mit Teams aus Holland, England und Gastgeber Belgien.
„Uns geht es hier in erster Linie aber auch gar nicht um Sieg oder Niederlage“ so Teamchef Jürgen Ax, „wichtig ist das die jungen Burschen Wettkampfluft schnuppern und ihre Technik weiter verfeinern können. Die Bahn in Zolder ist nicht einfach zu fahren und gemeinsam mit international erfahrenen Fahrern am Startband zu stehen, sich vielleicht das Ein oder Andere abgucken zu können, ist das beste Training überhaupt.“
Mit Valentin Grobauer, Michell Hofmann und Michael Härtl stehen gleich drei Junioren im Aufgebot die seit den Juniorenklassen die Rakete auf der Brust tragen. Ergänzt werden diese Drei durch Marcel Helfer, den amtierenden deutschen U-21 Meister, sowie dem Tschechen Michael Hadek als Kapitän. Hadek fuhr auch bereits in der Saison 2009 für das Raketenteam in der Speedway Bundesliga.

Teams:

Helzoldstars Zolder(B),

MSC Diedenbergen (D),

England (GB),

Veenoord (NL)

© bahnsport-bilder.de 2005 - 2013

NEWS

NEWS-ARCHIV-2012

Suchen nach

Allgemein