GALERIENNEWSKONTAKTLINKS

30.06.2013:3

© Gaedtke

Smolinski und Wölbert holen Paar-Speedway-Europameisterschaft
Herxheim:
Das tat der nicht gerade erfolgsverwöhnten deutschen Speedwayseele gut, der vor 2.000 Zuschauern im pfälzischen Herxheim errungene Europameistertitel (26 P.) im Paarspeedway. Der überragende Olchinger Martin Smolinski (16) und der ihm nur kaum nachstehende Kevin Wölbert (10) aus Heidhof, demonstrierten bestes Paarfahren und verwiesen die favorierten Polen (23) auf den zweiten Platz. In Reserve für Deutschland stand der Schwarzwälder Max Dilger bereit, der kurzfristig für den Stralsunder Tobias Busch vor Ort war. Die Entscheidung fiel im direkten Aufeinandertreffen gegen Polen, das Smolinski und Wölbert mit 5 : 1 gewannen. Nach einem Stechen holten sich die Ukrainer (20+3) mit dem punktbesten Fahrer des Tages, Andrej Karpov (18+3), den dritten Platz vor Lettland (20+2).

Ergebnis:
1. Deutschland 26 (Smolinski 16, Wölbert 10)
2. Polen 23 (Ulamek 14, Kosiuch 9)
3. Ukraine 20+3 (Karpov 18+3, Loktaev 0, Melnichuk 2)
4. Lettland 20+2 (Bogdanovs 7, Poudzuks 9+2)
5. Dänemark 13 (Jensen 10, Nissen 3)
6. Tschechien 12 (Simota 7, Franc 2, Holub 3)
7. Slovenien 11 (Voldrih 5, Conda 6)

Horst Kaiser

© bahnsport-bilder.de 2005 - 2013

NEWS

NEWS-ARCHIV-2012

Suchen nach

Allgemein